Coronabedingt ohne Eltern – So fand in diesem Schuljahr die Verabschiedung der unserer Schulabgänger, der 4. Klassen statt.

Mit Abstand Trafewn sich die 4tklässler im Forum. Frau Starke begrüßte alle und ließ die vergangenen 4 Jahre Revue passieren.
Im Musikunterricht war einiges vorbereitet worden. Jede Klasse zeigte eine unterschiedliche Begleitung zum Wellerman-Song.
Die Klasse 4a mit Bechern, die 4b mit Boomwhackern und die 4c mit Bodypercussion – also alles streng Corona-konform!
Die Urkunden für die Bundesjugendspiele und für das ADAC-Turnier wurden verliehen.
Zum Song „We are the champions“ wurden Fotos dieses Jahrgangs auf der Leinwand gezeigt: Von der Einschulung, von Festen, auch vom Ausflug in den Saupark Springe im Herbst 2019.
Am Schluss munterte uns Sophia mit dem Klavierstück „Auf zu neuen Abenteuern“ auf.
Nach den Schlussworten von Frau Starke machten alle beim Sommer cha-chacha mit.
Besonderen Dank an dieser Stelle an die Musiklehrerin Frau Seidig! 

Eine Tradition ist auch ist diesem Jahr dem Coronavirus zum Opfer gefallen:
Frau Starke begrüßt bei der Einschulung jedes Kind mit Handschlag, bei der „Ausschulung“ auch. Das erlaubt der Hygieneplan leider nicht!

http://gs-am-schildberg.de/bilder-aus-2021/nggallery/impressionen-aus-2021/2021-abschied-4-klassen