Abschlussfeier der 4. Klassen

Diesmal sind es 48 Viertklässler, die im kommenden Schuljahr einen neuen Arbeitsplatz haben werden. Und, wie es gute Tradition an der Grundschule Am Schildberg ist, verabschiedeten sie sich mit einer aufwendigen Feier.

Die Klasse 4a (Klassenlehrerin Frau Starke) und 4b (Klassenlehrerin Frau Ahrens) hatten am vorletzten Schultag ins Forum eingeladen und nicht nur die Kinder der 1. bis 3. Klassen, sondern auch viele Eltern, Verwandte und Freunde der Schule hatten sich im Forum versammelt.
Es gab einen Rückblick auf 4 Jahre in der Schildbergschule, von der Einschulung über diverse Schulfahrten, Feste, Projekte und andere Unternehmungen.
Jedes Kind wurde von einem Mitschüler in einem Gedicht vorgestellt, einem „Elfchen“, das auf einem umgehängten Herz übergeben wurde, auch die Lehrer und anderen Mitarbeiter wurden mit einem Elfchenherz bedacht. Dank ging nicht nur an die Lehrer, sondern auch an die Eltern, die in diesem Jahrgang besonders aktiv waren und viele Aktivitäten erst ermöglichten.
Musikalische Darbietungen lockerten den Rückblick auf. Die Cajón-AG brachte Rhythmus und Stimmung in die Songs. Unsere Tanzlehrerin Frau Blaumann hatte zudem Choreografien für die Lieder entworfen, die viel Beifall erhielten. Herrn Henneckes Flöten-AG brachte 2stimmige Musikstücke zu Gehör. Die Zauber-AG von Frau Usedom ließ einen Jungen in der „gefährlichen“ Schwerterkiste verschwinden, aber unversehrt wieder auftauchen. Als weiteren Zaubertrick erschienen Wünsche der Abgänger für den weiteren Schulweg aus dem Nichts und wurden an der Stellwand verewigt: Wenig Hausaufgaben, Klassenfahrten, gute Zensuren,  coole Lehrer…

 Als am Schluss unsere Grundschulabsolventen nicht nur vorn auf der Bühne, sondern auch im großen Kreis um uns herum standen und wir alle gemeinsam „Auf uns“ sangen, flossen dann doch einige Tränen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern alles Gute an ihrem „neuen Arbeitsplatz“ in der weiterführenden Schule! Kommt uns mal besuchen!

Abschied nehmen hieß es nicht nur von den Viertklässlern. Einige abgeordnete Lehrer werden im kommenden Schuljahr nicht mehr bei uns sein, auch die FSJler Jennifer Karsten, Katalina Miehe und Tim Schauzu verlassen uns. Ihnen allen wünschen wir alles Gute, schön, dass ihr bei uns wart!

Die Schulleiterin, Frau Martina Starke bedankte sich auch im Namen des Kollegiums bei den scheidenden Mitarbeitern.

Am Ende der Feier verabschiedete sich Frau Starke von jedem einzelnen Kind mit Handschlag – so wie sie jedes Kind bei der Einschulung mit Handschlag begrüßt. Auch das ist Tradition in der Schildbergschule!

Zur Galerie geht es hier: